Spell Bound (AC/DC Tribute Band) zum achten Mal

Gestern nach dem Speedway-Team-Cup (im TV) fuhren wir nach Niederbergkirchen zum Spell-Bound-Konzert. Gott sei Dank begann das Konzert erst um 22Uhr und wir konnten das Rennen fertig anschauen. Nach dem Rennen fuhren Anita, Nicole, Helle und ich gleich los zum Karl-Heinz. Bei ihm parkten wir gleich und gingen, wie eine Rocker-Bande mitten auf der Strasse, zu dem Festzelt durch Niederbergkirchen. Als Erstes bemerkten Helle und ich das wir froh sind das wir kein Bier mehr trinken. Diese Biermarke schmeckte uns noch nie 😉 Das Zelt war ziemlich leer als wir es betraten. Ist auch kein Wunder wenn alle draußen beim Rauchen stehen. Was ich auch nicht ganz verstehe, warum man die Seitenwände bis zum Beginn geöffnet hat nachdem die Sonne untergegangen ist. Dadurch hätte man durchlüften können und es wäre kühler gewesen. Als Punkt 22 Uhr die Band anfing war alles vergessen.

Was für ein Sound und die Stimme, einfach der Hammer. Immer wenn man einem Spell-Bound-Konzert auf Freunde oder Bekannte trifft, hört man dass es einfach perfekt ist. Gestern traf ich einen Freund den ich bestimmt schon seit 10 Jahren nicht mehr gesehen habe und er meinte man könnte doch Axl Rose ersetzen. Die Stimme von Uwe Räder ist fast eins zu eins mit Brian Johnson.

Einen Top Hit von AD/DC nach dem anderen hauten sie raus. Mir persönlich gefallen hat: Dirty deeds, Done dirt cheap und mein Lieblingslied Let There Be Rock. Aber wie schon gesagt sind alle Lieder super von ihnen, und die Setlist gut ausgewählt. Auch die Bühnen Show ist genial und für eine Tribute Band SUPER. Bei Gitarrensolos merkt man den Uwe direkt an wie er AC/DC lebt. Er geht zur Seite und geht trotzdem voll mit. Mir gefällt das absolut gut.

Nach zwei Stunden und 45 Minuten war das Konzert vorbei. Das Ganze ohne Pause und immer Action auf der Bühne. Total Durchgeschwitzt, aber Glücklich, ging es Richtung Heimat.

Noch ein Gedanke an Nicole. Was für ein Fan ist sie?? Um 17Uhr Feierabend gemacht und zu uns gekommen. Dann ins Konzert und um 00.45Uhr nach Hause. Jetzt denkt sich ein jeder ‚Na und?‘ Sie war dann erst um 1.30Uhr Zuhause und musste um 5Uhr wieder auf, weil die Arbeit ruft. Sie ist ja noch jünger als wir und kann das wahrscheinlich besser verkraften als wir 😉

Fazit des gestrigen Abend, EINFACH PERFEKT

Wenn ihr mal die Möglichkeit habt Spell Bound Live zu sehen, geht hin. Ihr bereut es bestimmt nicht und sie sind jeden Cent wert.

Der nächste Termin ist

  • 21.07.2018
  • Harleytreffen
  • A – 5280 Braunau

weitere Infos auf http://spellboundacdc.com/

Videos und Bilder folgen morgen.

Rating: 5.0/5. From 3 votes.
Please wait...

Kommentare